Neuruppin: eine Stadt für alle

von Ronny Kretschmer

Am 13. Januar 2013 wählen die Bürgerinnen und Bürger der Fontanestadt ihren Bürgermeister für die kommenden acht Jahre. Sie wählen dabei nicht nur eine Person ihres Vertrauens, sondern entscheiden maßgeblich, wie sich Neuruppin zukünftig entwickeln wird.

Ich möchte mit Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger der Kernstadt Neuruppin sowie ihrer Ortsteile, auf der Grundlage der hier vorangestellten programmatischen Überlegungen in eine Diskussion eintreten. Mich interessiert vor allem, wie Sie die zukünftige Entwicklung Neuruppins sehen. Was muss sich ändern? Worauf sollte ein Bürgermeister sein besonderes Augenmerk legen? Welche Probleme sollten dringend gelöst werden?

Natürlich habe auch ich mir Gedanken für die kommenden acht Jahre gemacht. Daraus sind die Kernthemen des Programmentwurfes entstanden, den ich in den nächsten Wochen mit möglichst vielen Akteuren und Gruppen der Stadt diskutieren werde.

Den demographischen Wandel als Chance begreifen
Stadtentwicklung vorantreiben - Ortsteile nicht vergessen
Neuruppin - Stadt des Lernens und der Bildung
Kommunale Energiewende
Starke Wirtschaftsunternehmen sichern Arbeitsplätze
Tourismus - ein Jobmotor
Kultur und Kulturtourismus - ein Markenkern
Gesundheitsregion im Norden Brandenburgs
Soziales, Jugend, Sport
Verwaltung und Finanzen

Die Reihenfolge der Themenliste stellt keine Gewichtung oder Rangfolge dar. Die Ergebnisse des Diskurses mit den Neuruppinerinnen und Neuruppinern werde ich auf meiner Internetseite veröffentlichen. Denn nur gemeinsam werden wir Neuruppin zu einer Stadt für alle machen.

Potrait: Ronny Kretschmer Potrait: Ronny Kretschmer Potrait: Ronny Kretschmer